Der letzte der feurigen Liebhaber

Zusammen

Obwohl (oder gerade weil) es das Schicksal doch eigentlich immer gut mit ihm meinte, vermisst Barney Silberman in seinem alltäglichen Ehetrott das wahre Abenteuer – den Rausch der Leidenschaft. Beseelt von dem festen Glauben, seinem Leben durch einen »wohlorganisierten« Seitensprung wieder die rechte Würze verleihen zu können, versucht er diesen Plan in die Tat umzusetzen. Als denkbar ungünstigen Tatort hat er hierzu die tagsüber verfügbare Wohnung seiner Mutter zum Liebesnest erkoren, die nunmehr zum Schauplatz eines schwierigen Kampfes des Barney Silberman gegen stinkende Finger, die eigene Unerfahrenheit und die Tücken der weiblichen Psyche wird...


Im Jahre 2007 waren es die besonderen tragikomischen Aspekte des Stücks, die uns veranlassten, den „feurigen Liebhaber“ zu inszenieren. Neil Simons gelungene Intention, „eine ernste Geschichte, humorvoll zu erzählen“, begeisterte das Publikum mit einem besonderen Theaterabend, der auch mit einem Auftritt in Viersen gastierte. Mit der Wiederaufnahme setzen wir nunmehr eine vor langer Zeit geborene Idee in die Tat um, Barney und sein kurioses Seitensprungprojekt erneut auf die Bühne zu bringen; und zwar in identischer – und doch völlig neuer – Besetzung.

Tickets gibt es wie immer bei unserer Vorverkaufsstelle:

Buchhandlung Matussek

Marktstr. 13
41334 Nettetal
02153 916430
presse@theateruntermdach.de